Ziele und Werte

“Der wichtigste Einfluss während meiner Kindheit war mein Vater.”

DeForest Kell

 

Ziele

Auf dem Weg zu einem neuen Land und einer neuen Kultur sind Immigranten mit vielen Problemen konfrontiert, einschliesslich finanzieller und sozialer Probleme. Unsere Ziele in “Vater Sein in der Schweiz” sind es, ihre sozialen, wirtschaftlichen und finanziellen Probleme durch kontinuierliche Beratungs- und Trainingsprogramme stetig zu entlasten und zu verbessern.

Wir konzentrieren uns auf folgende Hauptziele:

    • Das eterliche Engagement wird in der Bildungsarbeit gefördert.
    • Väter mit Migrationshintergrund, der von der Isolierung verhindert.
    • Ermutigt und motiviert die teilnehmenden Väter, ihre eigenen kulturellen Wurzeln in die Entwicklung ihrer Vaterschaft zu integrieren und sie als Ressourcen zu erkennen.
    • Es werden weitere Themen vor Ort ausgewählt.
    • Entwickeln Sie Ihre eigene väterliche Rolle bewusst, indem Sie Ihre eigenen kulturellen Ressourcen einbeziehen.

Rückblick und Perspektiven:

  • Anerkennung, um den Wert als Vater und seine Rolle in der Familie zu stärken.
  • Erfahrungsaustausch im kleinen Väterkreise.
  • Gesteigerte Selbstkompetenzen.
  • Verbinden mit anderen Vätern in ähnlichen Situationen.
  • Entdecke eine weitere Vaterschaftserfahrung in der Schweiz.
  • Fähigkeit, eine neue Umgebung zu erstellen.
  • Offenheit und Toleranz können gefördert werden.
  • Stärkung der gesamten Familie durch das Rollen des Vaters.

Unsere Kernwerte sind

Mut

Wir bemühen uns, mutige Entscheidungen zu treffen und mit Überzeugung und Entschlossenheit zu handeln.

Ambition

Wir wollen das Leben von Kindern und ihren Gemeinschaften positiv, nachhaltig und nachhaltig verändern.

Respekt

Wir bevorzugen einen ehrlichen, verantwortungsvollen und offenen Ansatz, der auf Kooperation und Akzeptanz von Vielfalt beruht.

Engagement

Wir bemühen uns, mit Menschlichkeit und Professionalität mit und um Kinder zu handeln und Fairness und Gleichheit zu fördern.